Wochenaufgabe: Motivierende Zitate für Autoren sammeln

Wochenaufgabe: Motivierende Zitate für Autoren sammeln

Motivierende Zitate werden stark unterschätzt und oftmals belächelt. Dabei können sie dir helfen und dich beflügeln, deine Motivation hochtreiben und regen dich zu neuen Taten an. Die Idee für eine Sammlung habe ich durch ein kleines Geschenk erhalten.

Was sind motivierende Zitate?

Dabei handelt es sich um Zitate von anderen Autoren, berühmten Persönlichkeiten oder einfach Sprüchen auf Facebook und anderen sozialen Medien. Sie regen deine Fantasie an oder stupsen dich in die passende Richtung. So können motivierende Zitate dir zu frischem Output verhelfen.

Die Grundidee hierzu hatte ich schon vor einigen Wochen und so landete “Autorenzitate googeln” in meiner To-Do-Liste in Trello. Durch ein kleines Geschenk meiner Freundin kam mir aber der zündende Geistesblitz.



- WERBUNG -


Lege dir eine Sammlung an

Und zwar hat sie mir ein A5-Notizbuch aus dem Geschäft mitgebracht, mit einem schicken 3D-Cover der Avengers. Sogar die Seiten sind vollflächig bedruckt und machen einiges her (ich bin da nunmal ein kleiner Fanboy von Superhelden). So dauerte es nicht lange, bis ich unterbewusst die Idee bekam, dieses Notizbuch für meine künftige Sammlung zu nutzen. Natürlich brauchst du dafür geeignete Inhalte.

Google nach “motivierende Zitate” oder hole dir ein Buch mit Zitatesammlungen. Ich bin sicher, du wirst fündig!

Entdecke Bücher über Zitate bei Amazon.de! (Amazon-Partnerlink)

Nun besorgst du dir ein Notizbuch oder gestaltest dir auf kreative Weise deine eigenen Seiten. Auf jeder Seite findet sich ein Zitat in Schönschrift. Wahlweise schreibst du alle Zitate in ein einzelnes Notizbuch oder organisierst dir mehrere, die thematisch geordnet sind. Legst du dir eigene Ordner oder Mappen als Sammlung an, geht das ganze nochmals einfacher. Motivierende Zitate gibt es schließlich für jede Lebenslage, nicht bloß für Autoren.

Entdecke tolle Notizbücher bei Amazon.de! (Amazon-Partnerlink)

Noch habe ich nicht angefangen, aber ich bin sicher: Motivierende Zitate in Verbindung mit den schicken Seiten meines Avengers-Notizbuchs werden mich in schwierigen Zeiten über Wasser halten und sorgen für einen Motivationsschub!



- WERBUNG -


Deine Wochenaufgabe

Am besten legst du gleich los und schiebst das nicht auf die lange Bank! Mache es dir zur täglichen Aufgabe und trage motivierende Zitate ein. Täglich eines reicht doch schon, kostet dich nur wenige Minuten (abhängig von der Gestaltung) und am Ende hast du nach wenigen Tagen oder Wochen deine Sammlung parat, die dich immer wieder zu Höchstleistungen antreibt.

So einfach erreichst du dein Ziel:

  1. Suche geeignete Zitate im Internet oder in Büchern
  2. Nimm die Zitate in eine Liste auf (z. B. in Word oder Excel, Evernote und Co.)
  3. Überlege dir, ob du die Seiten selber gestaltest oder fertig gedrucktes Papier nutzen willst
  4. Besorge dir ein Notizbuch mit Motiv oder eine Mappe mit Papier etc.
  5. Trage erste motivierende Zitate in deine Sammlung ein

Viel Erfolg beim Schreiben und bei der Steigerung deines Outputs!


Welche Wirkung haben motivierende Zitate auf dich? Teile jetzt deine Meinung auf Facebook mit uns!


Marcel Niggemann

About Marcel Niggemann

Marcel Niggemann ist als Kaufmann im Einzelhandel in einer PC- und Multimedia-Abteilung tätig. Er weist eine über 20-jährige Erfahrung im EDV-Sektor auf. Seit 2008 veröffentlicht er Romane sowie Ratgeber und führt seit 2017 diesen Blog.